Wir für Sie

Jahnschule Brühl
Kirchenstraße 21
68782 Brühl

Schulleitung
Juliane Groß -Rektorin-
Eva Biro -Konrektorin-


Schulverwaltung
Edda Jung
Telefon 06202 73370
Telefax 06202 780800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schulsozialarbeit
Friederike Rapp
Mobilfon 0176 12013760
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hausmeister
Uwe Schwegler
Telefon 06202 605555
Mobilfon 0170 7933876
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kernzeit/Hort-Betreuung
Maria Ruprecht
Svetlana Golovin
Telefon 06202 859675
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In diesem Schuljahr erstmalig startete die Jahnschule in ihrer Gesamtheit eine Projektwoche zu dem Thema "Stopp".

Im regelmäßigen Turnus können sich Eltern und Kinder über das umfangreiche Bücherangebot auf dem Markt informieren.

Am 15.09.2018 war es für die neuen Erstklässler endlich soweit: auf die Einschulungsfeier an der Jahnschule Brühl freuten sich nicht nur die Kinder der Marienkäferklasse 1a, sondern auch deren Eltern und zahlreiche Verwandte.

Zum Schuljahresende freuten sich alle Kinder auf den Besuch des Zirkus Bachelli mit seinen akrobatischen und auch clownesken Nummern, die gänzlich von Schülerinnen und Schülern des Bach-Gymnasiums in Mannheim aufgeführt wurden.

Am 27.06. wurde die Klasse 4a vom Feuerwehrmann "Willy" durch die örtliche Feuerwache in Brühl geführt. Die vielen Informationen waren nie langweilig, denn es gab immer auch etwas zum Anschauen oder Anfassen.

Am 07.06. besuchte die Klasse 4a das Technoseum. Anfangs standen im Rahmen des Sachunterrichtsthemas "Feuer" Experimente auf dem Plan, die unter Laborbedingungen von einer Fachkraft des Technoseums mit den Kindern durchgeführt wurden.

Am 17.05.2018 begann - lange ersehnt - die Jugendverkehrsschule für die Viertklässlerinnen und Viertklässler.

Aufgeregt machten sie sich zu Fuß auf den Weg zu dem Übungsgelände vor dem Alfred-Körber-Stadion, wo die Polizisten schon auf sie warteten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.